Historie

1990 – Gründung der Gesellschaft auf dem Gelände des ehemaligen Kombinates dkk Scharfenstein, Schwerpunkt der Tätigkeit:
Metallbau, Fertigung und Montage von Werbeanlagen

2003 – Übernahme des Unternehmens durch Karsten Wabst, Aufbau des Bereiches Museums- und Ausstellungsbau

2007 – erster Großauftrag im raumbildenden Ausstellungsbau, Himmelsscheibe Nebra

2009 – erster Großauftrag im Ausstellungsbau in der Privatwirtschaft, Kunde Porsche AG

2014 – Eintritt von Jana und Jan Wabst als Gesellschafter und weiterer Ausbau des Ausstellungsbereiches

2015 – Erweiterung der Produktionskapazitäten und der Tischlerei auf ca. 2.800 qm

2018 – Akquise des bisher größten Einzelauftrages – Ausstellungsbau des Hauses der Bayerischen Geschichte

2019 – Übernahme und Integration der Fa. Bühnenconcept in Hohenstein-Ernstthal und damit Erweiterung der Produktionskapazitäten um 3.000 qm